Vermögensverwaltung

 

Die Jud & Partner Vermögensverwaltungs AG wurde 2002 gegründet.  Unser Angebot konzentriert sich auf die Anlageberatung und Vermögensverwaltung für Privatkunden, institutionelle Kunden und professionelle Vermögensverwalter. Die Bedürfnisse der Kunden und das Erreichen ihrer finanziellen Ziele stehen im Mittelpunkt unserer Tätigkeit.

 

 

Anlagephilosophie

 

 

 

Anlagephilosophie

Unser oberstes Ziel ist der inflationsbereinigte Kapitalerhalt. Auf dieser Grundlage aufbauend streben wir einen realen Wertzuwachs an. Wir verfolgen einen mittel- bis langfristigen Anlagehorizont und treffen unsere Entscheidungen auf der Grundlage von gut recherchierten Fundamentaldaten. Der zentrale Anlagestil beruht auf der Identifikation von Investmentthemen, deren positive Entwicklung sich mit hoher Wahrscheinlichkeit in der Zukunft fortsetzen wird. Die Titelauswahl erfolgt prioritär nach dem Bottom-Up-Prinzip, jedoch werden makroökonomische und geopolitische Entwicklungen der jeweiligen Sektoren und Volkswirtschaften ebenfalls berücksichtigt.  Von zentraler Bedeutung ist zudem eine ausreichende Diversifikation, die wir auf der Ebene der Titel sowie durch die Verteilung des Vermögens auf verschiedene Anlageregionen, Anlageklassen und Investitionsstile erreichen. Kurzfristig begegnen wir der allgemeinen Volatilität durch ein aktives Management mit taktischen Investitionen. So wollen wir unsere Performanceziele optimieren und diese möglichst schwankungsarm erreichen.

Selbstregulierung & Mandatserteilung

 

 

 

Selbstregulierung & Mandatserteilung

Die Jud & Partner Vermögensverwaltungs AG ist seit 2002 Mitglied der Selbstregulierungsorganisation «Verein zur Qualitätssicherung von Finanzdienstleistungen (VQF)» in Zug angeschlossen. Durch regelmässige Weiterbildung und Prüfungen werden die gesetzliche Einhaltung des Schweizerischen Geldwäschereigesetzes und der Sorgfaltspflichten gewährleistet.


Wir können ausschliesslich Mandate von Personen akzeptieren, die wir persönlich getroffen haben, und nehmen grundsätzlich keine Kundengelder in eigenem Namen an. Anlagevermögen werden ausschliesslich via Bank durch uns verwaltet. Bei einer Mandatserteilung an uns ist ein Wechsel zu einer unserer erstklassigen Partnerbanken im In-und Ausland nicht notwendig. Durch unsere Partnerbanken können wir jedoch attraktive Konditionen und Services in der Tradition des Schweizer Private Bankings offerieren. Depots werden im Namen der Kunden geführt und alle Gelder mit einer auf die Vermögensverwaltung beschränkten Vollmacht verwaltet. Bezüge oder Transfers durch uns sind ausgeschlossen.
 

vss_vqf_verein.png

Unsere Dienstleistungen

 

 

Die Jud & Partner Vermögensverwaltungs AG bietet ein umfassendes Dienstleistungsportfolio. Die Dienstleistungen sind auf die individuellen Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden abgestimmt und massgeschneidert auf deren Anlagehorizont und Risikoprofil ausgerichtet.

 

 

Vermögensverwaltung

Bei einem Vermögensverwaltungsmandat delegieren Sie die Anlageentscheide an uns. In einem persönlichen Gespräch definieren wir vorab Ihre finanziellen Ziele. Unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse und Erwartungen sowie Ihres individuellen Anlagehorizonts und Risikoprofils entwerfen wir eine auf Sie massgeschneiderte Anlagestrategie. Nach Ihrer Zustimmung verwalten wir Ihre Gelder gemäss den vereinbarten Richtlinien und unter Einbezug der aktuellen Marktlage bei der Bank Ihrer Wahl. Wir verfolgen einen aktiven Verwaltungsansatz und streben eine breite Diversifikation des Portfolios an. Der Anlageprozess ist systematisiert, allfällige Risiken werden fortlaufend kontrolliert.
 

Anlageberatung

Bei einem Anlageberatungsmandat treffen Sie Ihre Anlageentscheide selber, profitieren aber bei der geplanten Auswahl von unserer langjährigen Erfahrung und professionellen Unterstützung. Wir bieten Ihnen einen bedarfsorientierten Meinungsaustausch zum aktuellen Marktgeschehen und unterstützen Sie umfassend im Selektionsprozess möglicher Anlagen. Umfang, Intensität und Ausgestaltung der Beratung richten sich dabei nach Ihren individuellen Wünschen.

Themenmandate

Eine unserer Kernkompetenzen liegt darin, vielversprechende Themeninvestments, sogenannte Megatrends, in einem Portfolio abzubilden und zu verwalten. Investitionen in Megatrends lassen sich am besten über eine branchenübergreifende Diversifikation abdecken, damit möglichst die gesamte Wertschöpfungskette des zugrundeliegenden Trends Berücksichtigung findet. Andauernde Trends entfalten in der Regel über die Zeit eine zunehmende wirtschaftliche Dynamik und sind daher insbesondere für wachstumsorientierte Anleger geeignet, die langfristige Anlageziele verfolgen. Beispiele hierfür sind der demografische Wandel oder der unaufhaltsame Aufstieg Chinas zur führenden Wirtschaftsmacht. 

Absolute Return Mandate

Mit unseren Absolute Return Mandaten verfolgen wir die Strategie, die absolute Wertsteigerung einer Anlage in einem vorgegebenen Zeitraum (meist ein Jahr) zu erzielen – unabhängig vom zugrundeliegenden Marktgeschehen. Sie steht der Relative Return Strategie gegenüber, die sich an einem Vergleichsindex orientiert, letztlich jedoch eine Outperformance anstrebt. Um dieses Ziel zu erreichen, investieren wir hauptsächlich in Long/Short-Index-Futures. Je nach Marktlage können zusätzlich auch Zinsprodukte, Edelmetalle sowie Alternativanlagen wie Hedge Funds zum Einsatz kommen. Absolute Return Mandate sollten nicht mit Total Return Mandaten verwechselt werden, da sich letztere auf die Gesamtrendite einer Anlage einschliesslich Gebühren, ausgezahlten Zinsen und Steuern beziehen. Absolute Return Mandate können wir ausschliesslich Investoren anbieten, die den Status des „Qualified Investors“ gemäss der eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA erfüllen.

Externe Investmentlösungen

Um von unseren aussichtsreichen Anlagethemen zu profitieren, muss der eigene Bankberater oder die Bankbeziehung nicht zwingend gewechselt werden. Wir strukturieren für HNWI mit Hilfe einer Bank massgeschneiderte, themenbezogene Anlageprodukte, die als individuelle Wertpapiere in das bestehende Portfolio hinein gekauft werden können. Diese Wertpapiere, ausgestattet mit eigenen Valorennummern, können auf Wunsch an der Schweizer Börse SIX gelistet und täglich gehandelt werden und ähneln in der Funktionsweise derjenigen eines ETF’s (passives Management) oder eines Funds (aktives Management).